WissHom-Projekte

Gemäß unserer Grundsätze wollen wir mit unseren Projekten einen Beitrag zur praktischen und theoretischen Weiterentwicklung der Homöopathie und der Erschließung ihres therapeutischen Potentials leisten. Wir wollen die homöopathische Praxis evaluieren, wissenschaftlich untermauern und weiterentwickeln.

Theoretische Konzepte der Homöopathie zu Krankheit, Gesundheit und Heilung müssen diskutiert und erforscht werden. Vorhandene Begriffe sollen neu bedacht und ihre empirische Grundlage unvoreingenommen geprüft werden. Zentral ist hierbei die kritische Reflexion des eigenen Handelns und der Homöopathie als Ganzes.

Wir wollen einen konstruktiven Dialog mit den medizinischen Wissenschaften, aber auch mit anderen akademischen Disziplinen und wissenschaftlich interessierten Praktikerinnen und  Praktikern fördern und vorhandene Initiativen zur Verbesserung der homöopathischen Praxis und Lehre vernetzen, ausbauen und weiterentwickeln.

Zur Übersicht der WissHom-Projekte …