Referentinnen und Referenten

Die Abstracts der Vorträge sowie die Angaben “Zur Person” finden Sie sukzessive bei den einzelnen Referentinnen und Referenten unter “Lesen Sie mehr …”

Die Vorträge werden durch AVRecord Kongressmitschnitte aufgezeichnet.

Logo_ICE19

 

Dr. Klaus von Ammon (CH)

Wie sinnvoll sind heute Beobachtungs- und Kohortenstudien für die Homöopathie?

 

 

PD Dr. Stephan Baumgartner (D/CH)

Homöopathische Grundlagen-Forschung: Nützt sie Mensch und Tier?

 

 

Dr. Jens Behnke (D)

Meta-Analysen in der klinischen Forschung zur Homöopathie

 

 

Dr. Edward De Beukelaer (GB)

Workshop 3: Edward De Beukelaer, Liesbeth Ellinger, Michael Frass und Petra Weiermayer: Homöopathie und konventionelle Medizin optimal kombiniert zum Wohl der Patientinnen und Patienten – Studiendesigns in der Human- und Veterinärhomöopathie. Lesen Sie mehr …

 

Susann Buchheim-Schmidt (D)

“Unerwünschte Arzneimittelwirkungen in der Homöopathie” – Abgrenzung zu echten pharmakologischen (Neben-)Wirkungen: Was ist unerwünscht und warum? Lesen Sie mehr …

 

Dr. Liesbeth Ellinger (NL)

• Vortrag: Die Eignung von Nutztieren für die homöopathische Forschung. Lesen Sie mehr … 

• Workshop 3: Edward De Beukelaer, Liesbeth Ellinger, Michael Frass und Petra Weiermayer: Homöopathie und konventionelle Medizin optimal kombiniert zum Wohl der Patientinnen und Patienten – Studiendesigns in der Human- und Veterinärhomöopathie. Lesen Sie mehr …

Prof. Dr. Michael Frass (A)

• Vortrag: Explanatorische versus pragmatische klinische Studien: Was bringt uns mehr in der Homöopathie? Lesen Sie mehr …

• Workshop 3: Edward De Beukelaer, Liesbeth Ellinger, Michael Frass und Petra Weiermayer: Homöopathie und konventionelle Medizin optimal kombiniert zum Wohl der Patientinnen und Patienten – Studiendesigns in der Human- und Veterinärhomöopathie. Lesen Sie mehr …

Andreas Holling (D)

Homöopathische Forschung für das Vorgehen in der Praxis

 

 

Petra Klement (D)

Evidenz und Forschung in der Homöopathie aus Sicht eines Arzneimittelherstellers. Lesen Sie mehr …   

 

 

Curt Kösters (D)

• Vortrag: Studie zur Kosteneffektivität der Charité – Stärken und Schwächen   

• Workshop 2: Studienplanung in der Forschung zur Kosteneffektivität

 

 

Prof. Dr. Franz Porzsolt (D)

• Vortrag: Pragmatic Controlled Trials   

• Workshop 1: Entwicklung einer Pragmatisch Kontrollierten Studie (Pragmatic Controlled Trials) an einem konkreten Beispiel

Lesen Sie mehr … 

 

Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch (D) und PD Dr. Dr. Diana Steinmann (D)

Warum brauchen wir Forschung in der Homöopathie?

Lesen Sie mehr … 

 

Dr. Michael Schreiner (D)

Praxisstudie Otitis media. Lesen Sie mehr …  

 

 

 

Dr. Alexandra Schulze-Rohr (D) und Dr. Beate Stock-Schröer (D)

Workshop 4: Studentische Lehre, wissenschaftlicher Nachwuchs und Promotion. Lesen Sie mehr … 

 

Dr. Michael Teut (D)

Beitrag der Homöopathie zur Vorbeugung von Antibiotika-Resistenzen. Lesen Sie mehr …   

 

 

Dr. Alexander Tournier (GB)

Ist Homöopathie wirklich so wenig plausibel? Eine Theorie der (physikalischen) Wirkung der Homöopathie

 

 

Dr. Susanne Ulbrich Zürni (CH)

Guidelines und Empfehlungen für eine qualitativ hochwertige Homöopathie-Forschung. Lesen Sie mehr … 

 

Dr. Petra Weiermayer (A)

• Vortrag: Bedeutung der Homöopathie im Kampf gegen die Antibiotikaresistenz aus veterinärmedizinischer Sicht. Lesen Sie mehr …

• Workshop 3: Edward De Beukelaer, Liesbeth Ellinger, Michael Frass und Petra Weiermayer: Homöopathie und konventionelle Medizin optimal kombiniert zum Wohl der Patientinnen und Patienten – Studiendesigns in der Human- und Veterinärhomöopathie. Lesen Sie mehr …

Jörg Wichmann (D)
Dokumentation und Publikation von homöopathischen Arzneimittelprüfungen. Lesen Sie mehr …

 

 

 

 

ICE19_Flyer_190515

Weitere Informationen und das Anmeldungsformular finden Sie im ICE19-Flyer.