Skip to content

ICE 21

WissHom-Kongress

21. Internationaler Coethener Erfahrungsaustausch (ICE 21)

11.–13. November 2021

 

Online-Kongress

 


Video-on-Demand des Kongresses


Das Video-on-Demand des Kongresses kann weiterhin käuflich erworben werden. Der Kauf erfolgt über den WissHom-Ticket-Shop. Die Zahlung kann über PayPal oder per Überweisung vorgenommen werden.

Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Video-on-Demand gehen Ihnen rund zwei Wochen nach dem Kongress zu. Sollten Probleme oder Fragen auftauchen, wenden Sie sich bitte direkt an die WissHom-Geschäftsstelle unter der Mail-Adresse info@wisshom.de 


 

Chancen in der Krise!
Perspektiven aus Praxis, Lehre und Forschung in der Medizin

So einschneidend und herausfordernd Krisen auch sein mögen, sie bieten immer auch Chancen – Chancen für Veränderungen, Neuerungen, Entdeckungen oder Weiterentwicklungen. Sie führen oft zu fundamentalen Umbrüchen, die scheinbar festgefahrene Sichtweisen und Strukturen aufbrechen und Neues entstehen lassen. Die Krise in der Medizin bedeutet für die Homöopathie als Teil der modernen Medizin die Chance, sich auf ein stabiles Fundament in Praxis, Lehre und Forschung zu stellen, um so die Medizin der Zukunft mitzugestalten. Dies hat der ICE 21 zum Ziel.

 


Programm


Der Rahmen des Kongresses wird durch von WissHom bereits im Vorfeld eingeladene RednerInnen aus Wissenschaft und Praxis gestaltet, die über Entwicklungen in vergangenen und gegenwärtigen Krisensituationen in ihren jeweiligen Tätigkeitsbereichen referieren.

Darüber hinaus berichten im Rahmen des „Call for Abstracts“ ausgewählte ÄrztInnen, TherapeutInnen und WissenschaftlerInnen von ihren Aktivitäten in Praxis, Lehre und Forschung.

Am Freitagnachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops über die Zukunft der Homöopathie zu diskutieren und sie dadurch mitzugestalten.

Dieser Kongress wird – wie bereits der ICE 20 – als Online-Kongress durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt über die Online-Buchung im WissHom-Ticket-Shop. Die jeweils aktuellen Informationen finden Sie unter Anmeldung zum ICE 21.

Wir laden Sie ganz herzlich ein, beim ICE 21 aktiv dabei zu sein, um Ihre Kenntnisse und Erfahrungen einzubringen!

Alle wichtigen Informationen
finden Sie im ausführlichen
Flyer des ICE 21.

 

 

Hier geht es zum Programm …

 

 

 

 


Fortbildungspunkte


Für den gesamten Kongress vergibt die Landesärztekammer Sachsen-Anhalt 18 Fortbildungspunkte, der DZVhÄ 18 Diplompunkte.

Die jeweils 18 Punkte teilen sich wie folgt auf:
Donnerstag, 11. November 2021: 5 Punkte
Freitag, 12. November 2021: 8 Punkte
Samstag, 13. November 2021: 5 Punkte

 


Koordinationsteam


 

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Diana Steinmann (D)
Ärztliche Leitung
Ärztin für Strahlentherapie, Naturheilverfahren, Homöopathie;
Dipl.-Biochemikerin, Medizinische Hochschule Hannover
Mail: steinmann.diana@mh-hannover.de

 

Dr. med. vet. Karoline Kretzdorn (D)
WissHom-Vorstand Finanzen
Heilpraktikerin, Tierärztin und Coach
Mail: info@wisshom.de

 

 

Dr. med. Sigrid Kruse (D)
Stellv. Sprecherin WissHom-Sektion Lehre
Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin, Homöopathie
Ludwig-Maximilians-Universität München
Mail: Sigrid.Kruse@med.uni-muenchen.de

 

 

Dr. sc. Susanne Ulbrich Zürni (CH)
2. Vorsitzende WissHom
Beratungsfirma „Integrative Gesundheit“,
Dipl. Natw. ETH, Diplom Homöopathin SHS/SHP
Mail: 2.vorsitz@wisshom.de

 

Dipl.-Phys. Sandra Würtenberger, M. A. (D)
Stellv. Sprecherin WissHom-Sektion Forschung
Mail: forschung@wisshom.de

 

 

 


Sie sind herzlich zur Teilnahme am ICE 21 eingeladen!