WissHom-Kongress ICE (Internationaler Coethener Erfahrungsaustausch)

 

Im Jahre 2001 wurde der “Internationale Coethener Erfahrungsaustausch (ICE)” als “Internationale Coethener Expertentage” ins Leben gerufen – im Rahmen des Europäischen Instituts für Homöopathie, dem Vorgänger von WissHom. Mit diesem Kongress wurde ein Grundstein für die internationale homöopathische Forschung gelegt und ein Raum für den intensiven wissenschaftlichen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen geschaffen. “Coethen” – geschrieben wie zu Hahnemanns Zeiten  – soll auf die historischen Wurzeln der Homöopathie hinweisen.

Der Internationale Coethener Erfahrungsaustausch (ICE) wird seit 2001 regelmäßig in Köthen (Anhalt) durchgeführt. Die ersten zehn ICE-Kongresse von 2001 bis 2010 wurden im Rahmen des Europäischen Instituts für Homöopathie ausgerichtet. Seit dem ICE 11 ist er der wissenschaftliche Kongress von WissHom.

Eine Übersicht über die Themen der bisherigen ICE-Kongresse finden Sie im Archiv, unter dem Punkt Kongressberichte ICE finden Sie die Dokumentationen der Kongresse.