MMVP

Materia-Medica-Video-Projekt

Geplant ist ein professionelles, fundiertes Angebot an Kurzlehrfilmen zu den 40 im Weiterbildungs-Curriculum als obligat eingestuften Arzneimitteln. 

Wir bedanken uns für die wohlwollende und freundliche Unterstützung und Förderung durch die Homöopathie-Stiftung des DZVhÄ.

Prototyp “Aconitum napellus”

Wir freuen uns über Feedback an e-learning@wisshom.de

Kommentare zu “Aconitum napellus”

Ich finde das Video total toll! Ich bin richtig begeistert davon und habe es mir jetzt schon mehrmals angeschaut. Die Länge passt genau und es ist nicht zu viel oder zu wenig Info drin. Sehr gut gefällt mir, dass am Anfang kurz was über die Pflanze erzählt wird und im Video immer mal wieder auf Indikationen eingegangen wird, das fehlt mir beim Materia Medica lesen immer wieder. Auch gut finde ich den Wechsel von der Ärztin zum Sprecher, weil nochmal was “passiert” und jemand anderes dann die Zusammenfassung berichtet. Und dass im Fall ganz kurz auf die Differentialdiagnosen des Kindes eingegangen wird. Ich kann im Prinzip nur positives Feedback geben!

Vielen Dank, dass ich diesen super Lehrfilm kommentieren darf! =) Das ganze Allgemeine des Films: Musik, Länge, die Ärztin, die den Film als echte Person einrahmt, Sprache, Bildübergänge, Stichworte, Folien, Bilder, ZF-Bild zum Schluss finde ich sehr gut und es trifft sehr gut meinen Geschmack. Inhaltlich finde ich es auch sehr gut. So kann es meiner Meinung nach online verfügbar werden!

Herzlichen Glückwunsch, ich bin wirklich begeistert von dem tollen Film! Sowohl inhaltlich, als auch von der Struktur/Aufbau und vom Design her finde ich ihn rundum sehr gelungen und absolut einprägsam. Daumen hoch – weitere solche Filme wären sicher pädagogisch sehr wertvoll, ich könnte mir gut vorstellen, damit zu lernen! Und ehrlich gesagt wüsste ich nicht, was man noch verbessern könnte?!